Geschichten von Gottes Wirken

Geschichten von Gottes Wirken

Lass dich hineinnehmen in das, was Jesus hinter den Kulissen von unserem Dienst bei Open Doors getan hat – und immer noch tut. Neue Folgen jeden Samstag um 19 Uhr auf www.opendoors.de/livestream.

Geschichten von Gottes Wirken

Fans der nächsten Generation

22:57 Minuten
Deutschland
Niederlande

Das Leben von Johan und Anneke Companjen war mit dem Dienst für verfolgte Christen verknüpft. Sie erlebten, wie sich das Werk verändert hat. Doch Verfolgung bleibt ein akutes Thema. Kann man da in den Ruhestand treten?

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Unsichtbare Helden

22:27 Minuten
Deutschland
Niederlande

Anneke und Johan Companjen erzählen, wie sie die Not von auf sich alleingestellten Frauen erkannten und wie die Arbeit mit Frauen und Witwen zu einem essentiellen Teil unseres Dienstes geworden ist.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Wenn Bibeln nicht ausreichen

21:55 Minuten
Deutschland
Niederlande

Bibeln in Länder zu schmuggeln, in denen sie verboten sind: Dafür war Open Doors von Anfang an bekannt. Doch was ist, wenn Menschen Bibeln erhalten, sie aber nicht verstehen? 

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Auf der Todesliste des Diktators

22:25 Minuten
Deutschland
Niederlande

Bruder Andrew wusste, dass wenn man für Gott geht, es nicht bedeutet, dass man wieder zurückkommt. Als er und Johan Companjen nach Uganda gingen, standen sie auf der Todesliste des Diktators Idi Amin. 

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

China schreit nach Bibeln

23:05 Minuten
China
Niederlande

Die Kommunisten in China ergreifen die Macht – viele Missionare geben daraufhin das Land auf. Hat Gott die Tür verschlossen? Bruder Andrew ist vom Gegenteil überzeugt. Das ist der Beginn von großangelegten Bibelschmuggel-Operationen.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

„Jesus kann jeden gebrauchen“

21:48 Minuten
Deutschland
Niederlande

Bei den Christenverfolgern hinter dem Eisernen Vorhang wird Bruder Andrew immer bekannter. Er braucht einen Reisegefährten – da kommt ihm der krisenerprobte Johan Companjen gerade recht.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Aus dem Krieg in die Berufung

22:12 Minuten
Deutschland
Niederlande

Gott ruft Anneke und Johan Companjen 1968 als Missionare nach Vietnam – mitten in den Krieg. Nur zwei Jahre später müssen sie fliehen. Doch diese zwei Jahre sollten sie auf ihre neue Berufung vorbereiten ...

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Die geistliche Energiezentrale (2)

18:31 Minuten
Deutschland

Das Open Doors Gebetshaus ist ein Ort der Hoffnung für verfolgte Christen. Das wird in seiner gesamten Gestaltung sichtbar. Markus Rode nimmt Sie mit auf eine Führung durchs Gebetshaus und erklärt dessen Symbolik.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Die geistliche Energiezentrale (1)

21:46 Minuten
Deutschland

Christen in Verfolgung spüren es, wenn wir für sie beten – das dürfen wir immer wieder von ihnen hören. Erfahren Sie im Talk mit Markus Rode, was ein altes Kesselhaus mit diesem Gebet für verfolgte Christen zu tun hat.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Wir sind ein Leib

21:22 Minuten
Deutschland

Im Talk erklärt Markus Rode, warum unser Hoffnungszentrum für verfolgte Christen kein Bürogebäude ist, sondern ein Zentrum, in dem Menschen beginnen können, sich mit verfolgten Christen zu identifizieren.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Eine Tür in den Untergrund

22:22 Minuten
Deutschland

Nur durch Gottes Wirken konnte das Hoffnungszentrum für verfolgte Christen erst entstehen. Im Talk hat Markus Rode berichtet, wie Jesus alles vorbereitet hat für seine Vision mit unserem Dienst in Deutschland.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Der steinige Weg einer Vision

22:08 Minuten
Deutschland

Ein Zentrum für verfolgte Christen, das ist die Vision von Markus Rode – bereits im Jahr 2007, nachdem das Team von Open Doors gerade erst ein neues Bürogebäude bezogen hatte. Doch der Weg zu der Errichtung dieses Zentrums ist steinig.

Anschauen

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.