12:42 Minuten

Eine Nation für Christus: Christen in Bangladesch (u. a.)

Schon vor der Unabhängigkeit Bangladeschs haben sich die wenigen Christen im Land für das Gute eingesetzt. Viele Kirchen beherbergten Hindus, die von muslimischen Pakistanis verfolgt wurden - doch 1988 wurde der Islam durch eine Verfassungsänderung zur offiziellen Religion von Bangladesch – und damit nahm auch die Christenverfolgung zu. Wie sieht es heute, 50 Jahre seit der Unabhängigkeit, in Bangladesch für Christen aus?

Außerdem: Algerien – geschlossene Kirchen, lebendige Hausgemeinden

Neu in der Mediathek

Geschichten von Gottes Wirken
Gebet wirkt - Geschichten von Gottes Wirken
21:26 Minuten
China

Paul Estabrooks berichtet, wie die junge Chinesin Cathy und ihre Kommilitonen in die USA reisen und dort Menschen begegnen, die seit Jahren gezielt für sie gebetet haben.

Open Doors Gebetshaus
Hebet für Christen im Sadan - Sudanesische Frau schaut in die Kamera
21:21 Minuten
Sudan

Die sudanesische Übergangsregierung bemüht sich um Einhaltung der Menschenrechte - doch in der Bevölkerung dominiert der Islam. Unsere Geschwister brauchen unsere Fürbitte!

Geschichten von Gottes Wirken
Sehende Augen werden blind - Geschichten von Gottes Wirken
21:28 Minuten
China

Ein chinesischer Fischer findet Bücher und verkauft in dem Papier seine Fische. Was er nicht wusste: Es waren Bibeln, die während des Projekt Perle weggespült wurden.

Mehrere Männer schmuggeln Bibeln beim Projekt Perle nach China
11:44 Minuten
China

Vor 40 Jahren wurden 1 Million Bibeln nach China geschmuggelt. Charlie, Xiao und Da Chen sind drei...

Geschichten von Gottes Wirken
Mann schaut in die Kamera - Geschichten von Gottes Wirken
21:30 Minuten
China

Wie gelangen 1 Million Bibeln sicher in die Hände der Christen, die sie unbedingt brauchen? Paul Estabrooks erzählt, wie das Wort Gottes zu den chinesischen Christen kam.