Informationen für den Gemeindebrief Informationen für den Gemeindebrief

Ägypten: Eines habe ich vom Herrn erbeten …

Gebetskonferenz in Ägypten im November 2013

(Open Doors) – Bereits das fünfte Jahr in Folge fand vom 26.-28. September in Nordägypten ein dreitägiges Gebets- und Anbetungstreffen statt. Etwa 11.000 christliche Jugendliche und junge Erwachsene kamen 110 km nördlich von Kairo unter dem Motto "One Thing 2013" zusammen. Mit großer Hingabe beteten sie dafür, dass Gott sein Werk in ihrem Leben aber auch in ihrem Land ausführt, damit sein Name bekannt gemacht und verherrlicht wird. 4000 Christinnen und Christen waren extra aus dem südlichen Oberägypten angereist, das erst wenige Wochen zuvor besonders hart von massiven Unruhen und schrecklichen Gewalttaten durch extremistische Muslimbrüder erschüttert worden war. Auch die Teilnehmer aus anderen Landesteilen hatten zahllose Angriffe und schmerzhafte Verfolgung miterlebt. Nun wollten sie alle hören, was Gott ihnen in diesen Tagen zu sagen hatte. Durch die Gemeinschaft, viel Hören auf biblische Lehre und gemeinsames Gebet gestärkt, kehrten sie freudig und fest entschlossen in ihre Heimatorte zurück, um ihr Leben ganz Gottes Plänen zu weihen.

Millionen von Zeugen

Die Konferenz wurde via TV und Internet live übertragen, so dass Millionen von Menschen mitbeteten und erlebten, wie die junge Gemeinde Ägyptens genauso hingegeben im Gebet für die Verfolger eintrat wie für die Zukunft des gesamten Landes. Der Eintrag einer muslimischen Journalistin auf Facebook zeigt, dass unter den Teilnehmern nicht nur Christen waren.
"Die letzten drei Tage habe ich eine große Konferenz christlicher Jugendlicher besucht, die sich um ein Thema versammelt hatten: Liebe – das Wesen und die Hauptsache des Christentums. Ich ging mit ein paar muslimischen Freunden dorthin und wir waren überwältigt von dem Geist der Liebe. Diese Liebe kam von Menschen, die gerade erst schlimme Angriffe erlebt haben: Brandschatzung, Plünderungen und großes persönliches Leid durch die Hände fanatischer Muslime. Wir waren umgeben von Leuten, die gelehrt wurden zu lieben und zu vergeben. Ihre aufrichtige Liebe und ihr engelsgleicher Gesang geht mir nicht mehr aus dem Kopf!"

Die Gemeinde in Ägypten betet – Beten Sie mit?

Am selben Ort kamen vom 14.-16. November mehr als 33.000 Christen und Nicht-Christen zu einem evangelistischen Festival zusammen. Tausende entschieden sich, Jesus nachzufolgen.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen