Kurzmeldung Kurzmeldung

Ägypten: Mehrere Christen bei Anschlag auf Reisebusse getötet

(Open Doors, Kelkheim) – Erneut hat es einen Anschlag auf Christen in Ägypten gegeben. Terroristen eröffneten das Feuer auf zwei Busse, die auf dem Weg zum Kloster des heiligen Samuel des Bekenners waren. Dabei sind mindestens sieben Christen gestorben. Sie waren auf einem Ausflug ihrer Kirche in Sohag, einer Stadt in Oberägypten. Der Angriff fand am gleichen Ort in Minya statt, wie der Anschlag vom Mai 2017 – auch da waren koptische Christen auf dem Weg zu diesem Kloster ins Fadenkreuz der Terroristen geraten. Damals wurden insgesamt 28 Christen getötet.
 

Symbolbild
Bild: Ägyptische Christin (Symbolbild)

Bitte beten Sie für die Christen in Ägypten!

  • Beten Sie für die Angehörigen der Opfer.
  • Bitten Sie Jesus um Schutz für die Christen in Ägypten.
  • Beten Sie dafür, dass die Angreifer Jesus begegnen.

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.