Nachrichten Nachrichten

Kuba: Pastor verhaftet

 

In Kuba ist ein evangelikaler Kirchenleiter verhaftet worden. Nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) wurde Pastor Roberto Rodriguez am 30. August in seinem Haus festgenommen.

Wie die IGFM (Frankfurt am Main) am 2. September mitteilte, werden ihm "beleidigendes Verhalten" und "Drohungen" vorgeworfen. Die IGFM vermutet, dass die Verhaftung mit dem 2008 erfolgten Austritt der "Interkonfessionellen Kameradschaft evangelikaler Pastoren und Seelsorger" aus dem staatlich kontrollierten Kubanischen Kirchenrat zusammenhängt. Rodriguez war Präsident der Pastorenvereinigung. 2008 und 2009 habe er mehrmals Gerichtsvorladungen erhalten; die letzten 21 Monate habe er unter Hausarrest gestanden. Sein Gesundheitszustand sei schlecht. Er durfte bei seiner Verhaftung keine Medikamente mitnehmen. Seiner Familie zufolge soll ihm in den nächsten Tagen der Prozess gemacht werden. Die Staatsanwaltschaft verlange eine einjährige Haftstrafe.

Quelle: IDEA.de

Gebetsanliegen:

  • Beten Sie für die Freilassung von Pastor Rodriguez.
  • Beten Sie auch für seinen Gesundheitzustand. Er soll sehr angeschlagen sein.

 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen