Ermutigen Sie Charity aus Nigeria!

Es war an einem Abend während der Trockenzeit, als Kämpfer der islamisch-extremistischen Miliz Boko Haram das Dorf angriffen. Mit den anderen Christen floh Charity in die nahegelegenen Berge. Dabei wurde sie von zweien ihrer Kinder getrennt, erst Tage später fanden sie sich wieder – Tage, in denen Charity sich vor Sorge fast verzehrte. Was, wenn sie ihre Kinder getötet hatten? „Als ich [am nächsten Morgen] ins Dorf zurückkam, konnte ich meine Kinder nicht finden“, erzählt sie. „Den ganzen Tag lang konnte ich nichts essen oder trinken. Ich dachte, was nützt es mir, wenn meine Kinder doch tot sind.“
 

Nigerianische Frau mit ihren Kindern vor ihrem Haus

 

Was Charity erlebte

In den letzten Jahren wurden in Nigeria Tausende Christen bei Angriffen von Islamisten ermordet. Während einige ihrer Verwandten getötet wurden, überlebten Charity und ihre Kinder Theophilus, Patience und Elizabeth den Angriff auf ihr Dorf – doch der Neuanfang war schwer. Lokale Partner von Open Doors unterstützten sie mit Lebensmitteln und beim Wiederaufbau des Hauses. Aber die erlittenen Schäden waren nicht nur materiell. Die Familie war tief traumatisiert. Laute Geräusche etwa riefen Schockreaktionen hervor. „Der Angriff hat eine Wunde in unser Herz geschlagen, die nicht verheilen wollte“, sagt Charity. „Ihr kamt genau im richtigen Moment mit der Traumaseelsorge, sie hat uns sehr geholfen.“ Es erfordert Kraft und Mut von Charity und ihren Kindern, diese Schritte der Heilung zu gehen und ihr Leben nach dem Anschlag wiederaufzubauen. Bitte beten Sie, dass Jesus sie weiterhin tröstet und ihnen hilft, in ihrer gefährlichen Heimatregion Salz und Licht zu sein. Und zeigen Sie ihnen mit einem persönlichen Gruß, dass Sie an ihrer Seite stehen.

Wie Sie eine Ermutigungsbotschaft schreiben

Beten Sie am Anfang, dass Gott Ihnen gute Ideen für eine schöne Karte schenkt.
 
Schreiben Sie Sele eine Karte mit einem kurzen, ermutigenden Text in einfachem Englisch. Auch selbst gemalte Bilder von Kindern sind sehr gut geeignet.
 
Wir sind eine Familie – werden Sie persönlich! Schreiben Sie, wie Sie heißen (nur Vorname) und das Land, aus dem Sie schreiben. Geben Sie bitte keine weiteren persönlichen Daten an.
 
Gerne können Sie 1-2 kurze Bibelverse hinzufügen, die ermutigend sind. Bitte schicken Sie aber nicht nur Bibelverse, sondern schreiben Sie eine persönliche Nachricht!
 
 
Schicken Sie die Briefe und Karten in einem Umschlag an unser Büro; wir leiten sie weiter.

Bibelverse: Geben Sie Gottes Wort weiter

Passende Bibelverse in verschiedenen Sprachen finden Sie unter www.bibleserver.com. Versuchen Sie, einen Bibelvers zu finden, der ermutigt und Trost zuspricht.
Einige Bibelverse zum Thema als Inspiration:

  • Psalm 23,4
  • Psalm 4,4
  • Jesaja 43,2
  • Jesaja 41,10

Adresse und wichtige Hinweise

  • Bitte seien Sie sensibel in Ihrer Wortwahl.
  • Erwähnen Sie nicht Open Doors.
  • Kritisieren Sie nicht die Regierung oder den Islam.
  • Geben Sie außer Ihrem Vornamen und Ihrem Land keine persönlichen Daten an.
  • Fügen Sie kein Geld bei.
  • Schicken Sie die Karten in einem Umschlag an unser Büro; wir leiten sie weiter.


Schreiben Sie bis zum 31.05.2022 an:

Charity
c/o Open Doors
Postfach 11 42
65761 Kelkheim