22:15 Minuten

Gebet für Christen im Oman

Christen muslimischer Herkunft in Oman werden von ihren Familien und ihrem sozialen Umfeld unter Druck gesetzt, ihrem christlichen Glauben abzuschwören. Sie können aus dem Elternhaus und vom Arbeitsplatz vertrieben werden und haben mit Problemen wegen des Sorgerechts für die Kinder und des Erbes zu kämpfen. Ausländische ehemalige Muslime, die nun Jesus nachfolgen, sind einem ähnlichen Druck ausgesetzt wie in ihren Heimatländern, da sie häufig in ihren eigenen nationalen oder ethnischen Gemeinschaften leben. Gemeinden von ausländischen Christen und Arbeitsmigranten werden toleriert, aber ihre Versammlungsmöglichkeiten sind begrenzt und christliche Versammlungen werden überwacht, um zum einen politische Äußerungen zu erfassen und zum anderen festzustellen, ob omanische Staatsangehörige daran teilnehmen. Alle religiösen Organisationen müssen von der Regierung genehmigt werden. Die Christen in Oman brauchen unser Gebet!

Neu in der Mediathek

Open Doors Gebetshaus
Eine kongolesische Frau steht mit einem geflochteten Rucksack vor einem kongolesischen Dorf und blickt selbstbewusst in die Kamera
23:31 Minuten
Demokratische Republik Kongo

Christen mit muslimischem Hintergrund werden unter Druck gesetzt, wenn sie nicht an religiösen Zeremonien ihrer Dörfer und Stämme teilnehmen. Unterstütze sie im Gebet!

Geschichten von Gottes Wirken
Männer besteigen einen steinigen Weg
21:15 Minuten
Irak

„Wenn ein Kurde Christ wird, ist die Bibel ein gefährliches Buch.“ William Hollander berichtet von Kurden, die Gottes Wort trotzdem unbedingt verteilen wollen. 

Gesichter der Verfolgung - TV
Verschwommenes Bild eines dunkelhaarigen Mannes, der in einem weißen Gewand auf dem Boden sitzt
23:57 Minuten
Kolumbien

David ist hungrig und krank. Schon tagelang zwingen ihn die Mamos zur Zwangsarbeit, ohne Essen zu bekommen. Verzweifelt betet er: „Gott, du weißt was sie mir antun!“