Monatsprojekt Dezember 2021

Frauen der verfolgten Kirche stärken

Wo Christen verfolgt werden, sind Frauen aufgrund der gesellschaftlichen Situation oft doppelt betroffen: In vielen Kulturen gelten sie als minderwertig und haben weniger Rechte und Freiheiten als Männer. Mancherorts gibt es kaum Perspektiven für alleinlebende Frauen. Christinnen, die von ihren Familien verstoßen wurden oder fliehen mussten, sind auf Hilfe angewiesen
 

Frauen in einem Schulungszentrum in Ostafrika
Frauen in einem Schulungszentrum in Ostafrika

 

Dank Ihrer Unterstützung kann Open Doors in vielen Ländern Hilfsprojekte für verfolgte Christinnen durchführen. Dazu gehören Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekte in Form von Berufsbildungskursen oder Kleinkrediten zur Eröffnung eines Geschäft, damit sie ihren Lebensunterhalt verdienen können. Traumabegleitung und Schulungen sollen den Glauben verfolgter Christinnen stärken und ihre Beziehung zu Jesus vertiefen, damit sie daraus die Kraft gewinnen, um die Probleme ihres Alltags zu bewältigen. »Viele von uns leben in der Angst, entführt zu werden. Meine Cousine wurde entführt, weil sie Christin war und jemand ihr deshalb etwas antun wollte«, sagt Sara* aus der Golfregion. »Zu wissen, dass ich von Gott geliebt bin, erinnert mich daran: Egal, was man mir antut – die Gemeinde wird mich nicht vergessen, weil Jesus mich nicht vergessen wird.«

*Name geändert

 

Verwendungszweck „Monatsprojekt12/2021“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Monatsprojekten. Durch die Hilfe vieler großzügiger Spender konnte dieses Projekt bereits finanziert werden.

 

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Übersicht der aktuellen Monatsprojekte:

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -

Ihre Unterstützung kommt an
Die Projekte, die wir durch Sie durchführen konnten, haben vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen. Wir zeigen, wie Ihre Hilfe in der verfolgten Gemeinde ankommt.
Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe 2021
Durch Verfolgung geraten Christen oft in existentielle Not. Wir helfen durch Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe durch Schulungen oder Mikrokredite zur Existenzgründung.
Das Neuste von verfolgten Christen
Mithilfe unserer Nachrichtenformate machen wir auf die Situation verfolgter Christen aufmerksam. Die neusten Berichte und Informationen lesen Sie hier.