Pastor Cho aus Nordkorea
14.05.2018
41:28 Minuten
Open Doors Tag 2018

Pastor Cho aus Nordkorea

Pastor Cho* ist in Nordkorea aufgewachsen. Nach seiner Flucht lernte er in China Jesus kennen. Beim Open Doors Tag 2018 berichtet er auch von seiner Gefangennahme, von Verhören und Folter.

Erfahren Sie mehr vom Open Doors Tag im Rückblick.

*Name geändert

Weitere Beiträge vom Open Doors Tag

Open Doors Tage
Maraya aus Ägypten
16:11 Minuten
Ägypten

Im Interview spricht die junge ägyptische Christen Maraya* bei Open Doors Tag 2018 vom Alltag der Christen in Ägypten. Sie berichtet, wie sie und ihre Familie...

Open Doors Tage
Pastor Haroon aus Südasien
39:35 Minuten
Südasien

In seiner Heimat war er angesehener Imam – doch dann lernte Haroon* Jesus kennen. Beim Open Doors Tag 2018 berichtet er von seinem Weg zum Glauben und der...

Open Doors Tage
Pastor Musa aus Syrien
31:40 Minuten
Syrien

Pastor Musa* berichtet beim Open Doors Tag 2018 von den Schwierigkeiten, die der Krieg in Syrien mit sich brachte und viele Christen vertrieb. Doch er und seine...

Neu in der Mediathek

Open Doors Gebetshaus
Ein bärtiger Mann mit nach vorne gerichtetem Blick vor einer Stadt
18:20 Minuten
Katar

Wer sich in Katar vom Islam abwendet,  gilt als Bürger zweiter Klasse und erfährt Druck von Familie, Gesellschaft und Regierung. Bete für die Christen in Katar!

Geschichten von Gottes Wirken
Bruder Andrew betet mit gesenktem Blick
20:33 Minuten
Naher Osten

„Eure Gebete lassen uns mutig noch größere Risiken eingehen,“ sagt ein verfolgter Christ zu George. Mit eigenen Augen sah er, was Gebet verfolgten Christen bedeutet.