Monatsprojekt April 2017: Ägypten

Ägyptische Christinnen fördern

Monatsprojekt: Ägyptische Christinnen fördern
Bild: Alphabetisierungskurs für Frauen im Süden Ägyptens

 

In der ägyptischen Gesellschaft wird Frauen gemeinhin ein niedrigerer Stellenwert eingeräumt als Männern. Das führt dazu, dass auch Christinnen oftmals ein geringes Selbstwertgefühl haben und sich ihrer Fähigkeiten und wichtigen Aufgaben nicht bewusst sind. Open Doors möchte sie dazu ermutigen und anleiten, ihren Platz in Familie, Kirche und Gesellschaft zu finden und in diesen Bereichen Verantwortung zu übernehmen. Mit Ihrer Unterstützung können diese Frauen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Gemeinde Jesu in Ägypten zu stärken.

In Zusammenarbeit mit Kirchen vor Ort organisiert Open Doors Gebetstreffen sowie biblische Schulungen und Konferenzen zu Themen wie Jüngerschaft, Gemeindearbeit, Ehe und Kindererziehung. Dabei gibt es spezielle Angebote zum Beispiel für Ehefrauen von Pastoren, Jugendliche oder jung verheiratete Frauen; zusätzlich werden evangelistische Veranstaltungen durchgeführt. Allein im vergangenen Jahr wurden durch all diese Projekte mehrere tausend Frauen erreicht. Zusätzlich bietet Open Doors über lokale Partner Berufsausbildungskurse an, um Frauen
ein eigenes Einkommen zu ermöglichen.

 

Herzlichen Dank, wenn auch Sie sich an die Seite unserer Schwestern in Ägypten stellen!

Projekt „Monatsprojekt 04/2017“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!
 

Wenn dieses Projekt überfinanziert wird, behalten wir uns vor, andere ähnliche Projekte zu finanzieren.

Spenden

 

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen