Monatsprojekt August 2016

China und Nordkorea: Überleben sichern - praktisch und geistlich

Monatsprojekt August 2016
Bild: Untergrund-Bibelschule in China

 

Christen muslimischer Herkunft werden in China oft von mehreren Seiten stark unter Druck gesetzt. Damit sie der Verfolgung standhalten können, brauchen sie geistliche Zurüstung. Mit Ihrer Hilfe führt Open Doors biblische Schulungen für christliche Leiter und Evangelisten durch und stellt ihnen Studienmaterialien zur Verfügung, damit sie neu zum Glauben gekommene Christen auf Verfolgung vorbereiten können. Zudem stellt Open Doors Verbindungen zwischen isolierten Christen in muslimischen Gebieten und anderen christlichen Gruppen im Land her, um Wege der gegenseitigen Ermutigung und Unterstützung zu bahnen.

"Stärken, was abzusterben droht" (Offenbarung 3,2) - dieser Auftrag gilt ganz besonders gegenüber den christlichen Gemeinden in Nordkorea. Unsere Geschwister dort stehen in einem täglichen Überlebenskampf, in dem sie unsere Unterstützung benötigen. Der Hunger ist allgegenwärtig; aufgrund der miserablen Bedingungen leiden viele an Krankheiten. Über Partner vor Ort hat Open Doors die Möglichkeit, die christlichen Netzwerke im Land mit Nahrungsmitteln, Kleidung, Medikamenten und anderen Hilfsgütern zu versorgen. Bitte stehen Sie Ihren Geschwistern in China und Nordkorea in ihrer Not und Bedrängnis bei!

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Monatsprojekten. Durch die Hilfe vieler großzügiger Spender konnte dieses Projekt bereits finanziert werden.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Übersicht der aktuellen Monatsprojekte:

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.

Drucken Herunterladen