Monatsprojekt Februar 2021

Mutig durch den Sturm

Die Verfolgung wird stärker, hinzu kommen weitere große Herausforderungen wie die Corona-Pandemie. Inmitten dieser Not wollen wir uns an die Seite unserer leidenden Geschwister stellen und sie dabei unterstützen, an Jesus festzuhalten und ihn selbst in Verfolgung mutig zu bezeugen. Ein wichtiger Teil dieser Hilfe sind Seminare zur Stärkung der verfolgten Gemeinde, die Christen wie Sie durch Gebet und finanzielle Unterstützung ermöglichen.
 

Ein "Fest-stehen-im-Sturm"-Seminar in Bangladesch
Ein "Fest-stehen-im-Sturm"-Seminar in Bangladesch

„Fest stehen im Sturm“ heißen die Seminare zum Umgang mit Verfolgung, die Open Doors in vielen Ländern durchführt, um Christen ihrer Identität in Christus zu vergewissern und ihnen eine biblische Perspektive auf Verfolgung zu vermitteln. Zudem werden Zeugnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse von Christen weitergegeben, die bereits Verfolgung erlebt haben. Naomi* aus Myanmar, die mit ihrem Mann Moses* an einem solchen Seminar teilgenommen hat, wurde dadurch in ihrem Glauben gestärkt: „Das Seminar hat mich erneuert und mir Kraft gegeben.“ Herzlichen Dank für alle Unterstützung!

*Name geändert

 

Verwendungszweck „Monatsprojekt02/2021“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

Wenn dieses Projekt überfinanziert wird, behalten wir uns vor, andere ähnliche Projekte zu finanzieren.

 

Spenden

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -