Monatsprojekt Mai 2018

Fest stehen im Sturm

In vielen Ländern werden Christen unter Druck gesetzt, inhaftiert und misshandelt, weil sie sich zu Jesus Christus bekennen. Sie brauchen unsere Unterstützung! Open Doors führt in verschiedenen Ländern Seminare durch, um Christen in Verfolgungssituationen zu stärken oder auf drohende Verfolgung vorzubereiten. Unter dem Titel „Fest stehen im Sturm“ werden Christen in ihrem Glauben gestärkt und dazu ermutigt, Jesus zu bezeugen. Dabei werden nicht nur biblische Grundlagen, sondern auch Erfahrungen von Christen weitergegeben, die ebenfalls Verfolgung erlebt haben.
 

Shikar
Bild: Shikar

 

Shikar aus Indien wurde von seiner Familie misshandelt und verstoßen, weil er Christ geworden war. Von Hindu-Extremisten wird er immer wieder bedroht, weil er anderen Menschen von Jesus erzählt. Die Seminare haben ihm sehr geholfen: „Jedes Mal, wenn ich hierherkomme, bin ich begeistert.“ Zum zweiten Seminar brachte Shikar fünf weitere Christen mit. „Einer dieser Brüder, die wegen ihres Glaubens verfolgt werden, war sehr ängstlich, doch jetzt ist er sehr mutig, mutiger als ich. Wenn ich mutlos bin, ermutigt er mich.“ Mit Ihrer Unterstützung können neue Kursmaterialien erstellt und verteilt werden, neue Kursleiter ausgebildet und weitere Seminare durchgeführt werden. Herzlichen Dank, wenn Sie uns helfen, damit die verfolgte Kirche zu stärken!


Verwendungszweck „Monatsprojekt 05/2018“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Wenn dieses Projekt überfinanziert wird, behalten wir uns vor, andere ähnliche Projekte zu finanzieren.

 

Spenden

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail wird über Ihr E-Mail-Programm verschickt.