Monatsprojekt November 2021

Hilfe für Christen in Ostafrika

Die Gemeinde in Afrika wächst: Immer mehr Menschen wenden sich vom Islam oder den oft mit Geisterverehrung verbundenen traditionellen Religionen ab, um stattdessen Jesus Christus nachzufolgen. Doch gerade diese neuen Christen sind oft mit Verfolgung konfrontiert. Diese geht von islamisch-extremistischen Gruppen aus, aber auch von der Gesellschaft, welche auf den Glaubenswechsel dieser Konvertiten mit Gewalt und Ausgrenzung reagiert.
 

Bei einer Jugendfreizeit in Äthiopien konnten verfolgte Christen   muslimischer Herkunft auftanken und sich gegenseitig ermutigen
Bei einer Jugendfreizeit in Äthiopien konnten verfolgte Christen muslimischer Herkunft auftanken und sich gegenseitig ermutigen

 

Das Horn von Afrika gehört zu den Brennpunktregionen, doch auch in weiter südlich gelegenen ostafrikanischen Ländern werden Christen verfolgt. Durch Ihre Hilfe im Gebet und mit finanziellen Gaben kann Open Doors Christen in Ostafrika dabei helfen, inmitten von Verfolgung an Jesus festzuhalten und weiter mutig das Evangelium zu leben und zu verkündigen. Zu den Hilfsprojekten gehören neben Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe auch Seminare zum Umgang mit Verfolgung und weitere Schulungen sowie die Verteilung von christlicher Literatur und Schulungsmaterialien. »Ich möchte euch danken, dass ihr gemeinsam mit uns im Weinberg des Herrn arbeitet«, sagte Pastor Salim* zu den Partnern von Open Doors, die ihm bei seinem Dienst unter Muslimen zur Seite stehen. Herzlichen Dank, dass Sie dies ermöglichen!

*Name geändert

 

Verwendungszweck „Monatsprojekt11/2021“ – Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

Wenn dieses Projekt überfinanziert wird, behalten wir uns vor, andere ähnliche Projekte zu finanzieren.

 

Spenden

 

- Zur Übersicht aller Monatsprojekte -

Verfolgte Christen sagen Danke
Ihr Einsatz macht einen Unterschied! Christen, denen mit Projekten von Open Doors und unseren Partnern geholfen wurde, bedanken sich für Ihre Unterstützung.
Taj Mahal - Blickpunkt Indien
Hunderttausende Menschen kommen in Indien zum Glauben an Jesus. Doch mit der Anzahl der Christen wächst auch die Verfolgung. Informieren Sie sich hier!
Ihre Unterstützung kommt an
Die Projekte, die wir durch Sie durchführen konnten, haben vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen. Wir zeigen, wie Ihre Hilfe in der verfolgten Gemeinde ankommt.