Impuls – Moses Gebet zum Vorbild nehmen
08.08.2018
04:49 Minuten
Gebetsmagazin zum Hören – August 2018, Teil 1: Impuls

Impuls – Moses Gebet zum Vorbild nehmen

Mose blieb hartnäckig. Er flehte zu Gott, anhaltend, ohne Aufhören. Er setzte sich ganz für das Volk Gottes ein und war bereit, auf Macht und Ansehen zu verzichten. So veränderte er sogar Gottes Absichten mit seinem Volk. Referent Johannes ermutigt uns deshalb, uns das Gebet des Mose zum Vorbild zu nehmen, wenn wir für verfolgte Christen beten.

Weitere Teile des Gebetsmagazins August

Länderberichte
Äthiopien: Er hat mir durch die Wüste geholfen
04:46 Minuten
Äthiopien
Motuma Kemede wurde wegen seines christlichen Glaubens brutal ermordet. Seine Frau und sieben Kinder brauchten dringend Hilfe. Ein Team von Open Doors besuchte und unterstützte sie – und erfuhr so von ihrer ständig wachsenden Hoffnung.
Länderberichte
Indien: Stärkung für indische Gemeinden
06:22 Minuten
Indien
Die Anfeindungen begannen, als er eine Kirche bauen wollte: Der Rohbau wurde zerstört, Pastor Sujit* geschlagen und seine Familie bedroht. Dann besuchte Sujit ein Seminar, wo er mit dieser Verfolgung umzugehen lernte und neue Kraft schöpfte.
Persönliche Berichte
Vietnam: Für den Glauben enteignet
05:02 Minuten
Vietnam
Sein Bruder verprügelte ihn, weil er sich zum Lobpreis mit anderen Christen treffen wollte. Und die Behörden beschlagnahmten seinen Besitz. Vang Atu floh. Er hofft , irgendwann wieder zurückzugehen und seinen Glauben zu bezeugen.

Neu in der Mediathek

Eine Frau mit Kind aus Afghanistan und ein Mann aus Kolumbien werden angezeigt als Vorschau für den Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen 2022
01:16 Minuten
Afghanistan
Kolumbien

Die Gemeinde Jesu wächst, doch auch die Verfolgung nimmt zu. Verfolgte Christen brauchen unser Gebet. Bete mit, beim Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen!

Bruder Andrew lächelnd vor schwarzem Hintergrund
03:11 Minuten
Weltweit

Bekannt wurde er als „Der Schmuggler Gottes“ - Aber wer war eigentlich Bruder Andrew? Sein ganzes Leben folgte er der Berufung, verfolgte Christen zu stärken.

Open Doors Gebetshaus
Frau mit dunklen Haaren und Bergen im Hintergrund
24:47 Minuten
Kasachstan

Die Regierung kontrolliert zunehmend das kasachische Volk – und nutzt den militanten Islam als Vorwand. Am meisten leiden einheimische Christen. Bete mit uns für sie!

Geschichten von Gottes Wirken
Mann am Gestikulieren
21:48 Minuten

Was passiert in einem menschlichen Herzen, das viel Leid erlebt? Joshua Williams erzählt von Verfolgung und wie Jesus ihn im Seelsorge-Prozess begleitet hat.