Impuls – Moses Gebet zum Vorbild nehmen
08.08.2018
04:49 Minuten
Gebetsmagazin zum Hören – August 2018, Teil 1: Impuls

Impuls – Moses Gebet zum Vorbild nehmen

Mose blieb hartnäckig. Er flehte zu Gott, anhaltend, ohne Aufhören. Er setzte sich ganz für das Volk Gottes ein und war bereit, auf Macht und Ansehen zu verzichten. So veränderte er sogar Gottes Absichten mit seinem Volk. Referent Johannes ermutigt uns deshalb, uns das Gebet des Mose zum Vorbild zu nehmen, wenn wir für verfolgte Christen beten.

Weitere Teile des Gebetsmagazins August

Länderberichte

Äthiopien: Er hat mir durch die Wüste geholfen

04:46 Minuten
Äthiopien
Motuma Kemede wurde wegen seines christlichen Glaubens brutal ermordet. Seine Frau und sieben Kinder brauchten dringend Hilfe. Ein Team von Open Doors besuchte und unterstützte sie – und erfuhr so von ihrer ständig wachsenden Hoffnung.
Anhören
Länderberichte

Indien: Stärkung für indische Gemeinden

06:22 Minuten
Indien
Die Anfeindungen begannen, als er eine Kirche bauen wollte: Der Rohbau wurde zerstört, Pastor Sujit* geschlagen und seine Familie bedroht. Dann besuchte Sujit ein Seminar, wo er mit dieser Verfolgung umzugehen lernte und neue Kraft schöpfte.
Anhören
Persönliche Berichte

Vietnam: Für den Glauben enteignet

05:02 Minuten
Vietnam
Sein Bruder verprügelte ihn, weil er sich zum Lobpreis mit anderen Christen treffen wollte. Und die Behörden beschlagnahmten seinen Besitz. Vang Atu floh. Er hofft , irgendwann wieder zurückzugehen und seinen Glauben zu bezeugen.
Anhören

Alle Medienproduktionen

Persönliche Berichte

Golfregion: Das Kreuz auf unserer Stirn

09:20 Minuten
Golfregion

Während unser Mitarbeiter Jan in seiner Heimat, den Niederlanden, im Gottesdienst sitzt, bekommt er...

Anhören
Geschichten von Gottes Wirken

Vom Polizisten zum Bibelschmuggler

23:36 Minuten

Ben Companjen war Polizist mit Leib und Seele. Mitten im Kalten Krieg ruft Gott ihn dazu auf, seinen Lebensweg radikal zu ändern – er und seine Frau werden zu Bibelschmugglern.

Anschauen
Open Doors Gebetshaus

Gebet für Christen in Bhutan

22:12 Minuten
Bhutan

In dem buddhistischen Königreich wird die christliche Minderheit misstrauisch beobachtet. Gottesdienste sind illegal. Beten wir für unsere Geschwister in Bhutan!

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Der Weg des Kreuzes

20:06 Minuten
Bangladesch
Pakistan

Wie geht man mit all dem Leid um, was verfolgten Christen widerfährt? Evert Schut weiß: Wenn sich jemand mit Leid identifizieren kann, dann ist es Jesus.

Anschauen
Persönliche Berichte

Für Jesus im Gefängnis: Christenverfolgung in Mexiko

06:23 Minuten
Mexiko

Silvia musste hilflos zusehen, wie ihr Ehemann Alonso entführt und das Gemeindehaus abgerissen wurde. Doch auch in dieser Zeit war Jesus immer bei der Familie.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Unterhändler bei der kolumbianischen Guerilla

22:44 Minuten
Kolumbien

Guerillas gegen Regierungstruppen – und Christen mittendrin. Evert Schut reiste im Jahr 2000 nach Kolumbien, um sich bei der Guerilla für verfolgte Christen einzusetzen.

Anschauen
Persönliche Berichte

Khalid aus Äthiopien: Vom Bettler zum Unternehmer

05:27 Minuten
Äthiopien

Für seinen Glauben verstoßen, war Khalid vom Wohlwollen seiner Umgebung abhängig – er fühlte sich wie ein Bettler. Mithilfe eines Kredits sorgt er nun eigenständig für die Familie.

Anschauen
Open Doors Gebetshaus

Gebet für Christen in Saudi-Arabien

25:59 Minuten
Saudi-Arabien

Saudi-Arabien ist die Wiege des Islams. Andere Religionen werden dort nicht geduldet. Trotz starker Verfolgung werden Christen mutiger – und ihre Zahl steigt.

Anschauen
Geschichten von Gottes Wirken

Volles Risiko für verfolgte Christen

22:30 Minuten
Saudi-Arabien

In Ländern wie Saudi Arabien ist es fast unmöglich, Jesus kennenzulernen – und dennoch gibt es dort Christen. Evert Schut hat sie immer wieder unter hohem Risiko besucht.

Anschauen
Persönliche Berichte

Kolumbien: Zwischen Narcos, Guerilla und Paramilitärs

09:10 Minuten
Kolumbien

Es kostete ihn sein Leben: Der kolumbianische Pastor Plinio wird von Unbekannten in seinem Zuhause...

Anhören
Geschichten von Gottes Wirken

Was kostet Ermutigung?

22:05 Minuten
Weltweit

Das Risiko, das Mitarbeiter von Open Doors eingehen, ermutigt unsere Geschwister. Evert Schut reiste in über 90 Länder und stand Christen inmitten von Verfolgung bei.

Anschauen
Videomagazin

Vom Bettler zum Unternehmer | Für Jesus im Gefängnis

12:37 Minuten
Mexiko
Äthiopien

Silvia musste zusehen, wie ihr Ehemann entführt wurde. Khalid fühlte sich wie ein Bettler, nachdem er zum Glauben kam. Trotz allen Leidens konnten beide Gottes Fürsorge erfahren.

Anschauen